Feuerwehr - Martinshöhe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Feuerwehr

Öffentliche Einrichtungen

Feuerwehrgerätehaus/ Freiwillige Feuerwehr Martinshöhe
Das Feuerwehrgerätehaus Martinshöhe befindet sich in der Zweibrückerstraße 26, direkt neben dem Dorfgemeinschafthaus.

Das genaue Gründungsjahr der Feuerwehr ist nicht mehr feststellbar, liegt jedoch vor 1877.
Die Feuerwehr Martinshöhe war bis ins Jahr 1959 eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Pflichtfeuerwehr. 1960 hatten sich
verantwortungsvolle Bürger aus Martinshöhe zusammengeschlossen und die Freiwillige Feuerwehr Martinshöhe gegründet.
Heute ist die Freiwillige Feuerwehr Martinshöhe der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau angegliedert und verfügt
über zwei Feuerwehrfahrzeuge. Mit diesen beiden Fahrzeugen können die zur Zeit 28 aktiven Wehrleute Brände wirkungsvoll
bekämpfen und mit ihrem technischen Gerät Menschen und Tiere aus lebensbedrohliche Lagen retten.

Die Feuerwehr ist  jederzeit unter Tel. Notfall: 112 erreichbar.
Das Motto der Feuerwehr ist: „Wenn Sie uns brauchen, kommen wir! Und zwar sofort!!“

Unterstützen Sie daher die Freiwillige Feuerwehr, denn auch die Feuerwehr braucht Aktive. Wenn Interesse an einem
interessanten und abwechslungsreichen Hobby besteht: jeden zweiten Freitag ist bei der Feuerwehr das „Üben“ angesagt.

Die Kontaktdaten der Freiwilligen Feuerwehr sind unter Dorfleben/Vereine zu finden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü