Historische Schmiede - Martinshöhe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historische Schmiede

Sehenswertes

Die historische Schmiede wurde im Jahr 1898 von Reinhard Willerich erbaut. Dieser besuchte im Jahr 1897 die pfälzische Hufbeschlagschule, die notwendig war, um diesen Beruf auszuüben. Die Schmiede war danach von ca. 1898 bis 1951 in Betrieb. Ab ca. 1951 betrieb der jetzige Besitzer, Herr Rudi Reischmann die Schmiede im Nebenerwerb fort.

Auch wenn im Lauf der Jahre die Arbeit, die früher durch Tiere und mechanisches landwirtschaftliches Gerät übernommen wurde, nach und nach von Traktoren und Maschinen abgelöst wurde, war die Kenntnis und die Erfahrung des Schmiedes im Umgang mit dem landwirtschaftlichen Gerät noch lange gefragt.

Die Schmiede ist nahezu im Originalzustand erhalten.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü